QRPproject. QRP und Selbstbau im Amateurfunk, zurueck zur Startseite Homepage

Home

QRP Shop

Katalog

Bastelschule

Feedback

Über uns

AGB

Zurück

Neuheiten

Impressum

Kontakt_Büro

Usergalerie

Kommentare, Links usw. zu BCR Projekten

********************************************

Uwe, DL4AC hat einen Erfahrunsbericht mit Messdaten angefertigt.

********************************************

Frank, DL1JET im QRPforum

BCR ist fertig!
Vor einer halben Stunde habe ich die letzten Bauelemente eingelötet. Kurzer Test an meinem Wattmeter, dann Antenne ran - FD4. Als erste Station steht auf 40m 4X4PP im Log. Habe 579 bekommen. Ich berichte gelegentlich von meinen Eindrücken vom Gerät. Jetzt habe ich erstmal keine Zeit - muß funken!
"Glück Auf" aus dem Erzgebirge de Frank

********************************************

Werner, OE1VZ schreibt im QRPforum:

Ich muss es einfach loswerden , auch in OE hat ein BCR das HF Signal der Welt erblickt. Dies ist ein etwas allgemein gehaltener Bericht. Vielleicht kann ich damit noch einige ermutigen, dieses ufb Gerätchen zu bauen. Es hat mir wieder richtig Spass gemacht, obwohl beim Zusammenbau doch einige Probleme - die ja allgemein bekannt sind und diskutiert wurden - aufgetreten sind. Aufgrund meiner "schlechten" Augen (66 Jahre) habe ich im Ausgangsfilter falsche Kondensatoren eingelötet. Dann ging gar nichts mehr! Mit einer Uhrmacherlupe und sehr gutem Licht ausgerüstet konnte ich die Verursacher bald lokalisieren.
Vor zwei Tagen hatte ich mit diesem Gerät meine Premiere auf dem 17 Meter Band.Auf meinem CQ - Ruf mit 3 Watt und Magnetic-Loop Antenne meldete sich eine Station hinter dem Ural - UA9. Das QSO konnte problemlos trotz QSB abgewickelt werden. Dieses Hochgefühl kann man wirklich nur mit einem Eigenbaugerät erleben, fast so wie vor 42 Jahren als auch damals mit selbstgebauten Geräten die erste Verbindung gelungen war.

********************************************

Con, DM5AA hat Bilder ins Netz gestellt

er schreibt im QRPforum:

IP3 und Blocking
Als 3Y0X die DXer verrückt machte, habe ich mit dem BCR die Anrufsegmente beobachtet. Es war beeindruckend hunderte Stationen auf einmal in toller Transparenz zu hören. Es war nur (!!!) QRM, nix weiter. Mein FT-897 hat das nicht verkraftet, Gegrummel und Gepumpe und erheblich weniger lesbar

********************************************

DL6ABR hat auf seiner homepage einen Erfahrungsbericht veröffentlicht

********************************************

Copyright © 2003,2004,2005,2006,2007,2008,2009 QRPproject. Alle Rechte vorbehalten.
Webmaster und QRPproject Support support@qrpproject.deImpressum:Diese Seite wird betrieben von  der Firma:
QRPproject Hildegard Zenker
QRP and Homebrew International

Molchstr. 15
12524 Berlin
Tel: +49(30)85961323
Fax: +49(30)85961324
email: QRPproject

Bankverbindung: Berliner Sparkasse   BLZ 10050000 Konto 1120048733
UStID gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz :DE813395325

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Peter Zenker, Molchstr. 15 12524 Berlin

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
(siehe vollständiger Disclaimer hier)

DL-QRP-AG
Arbeitsgemeinschaft für QRP und Selbstbau im Amateurfunk

DARC

Deutscher Amateur Radio Club

Dachverband der Funkamateure

Amateurfunk gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit
Amateur Radio against Racism
Nazi leave Internet