QRPproject. QRP und Selbstbau im Amateurfunk, zurueck zur Startseite Homepage

Home

QRP Shop

Katalog

Bastelschule

Feedback

Über uns

AGB

Zurück

Neuheiten

Impressum

Kontakt_Büro

Usergalerie

Erfahrungen mit dem Dipmeter der DL-QRP-AG DipIt

(Erfahrungsberichte zur Veröffentlichung bitte an support@QRPproject.de)

Lieber Peter

Ich habe jetzt mein Dipper fertig zusammengebaut und er hat sofort gespielt ! Ich bin begeistert von diesem Dipper.Diese ganze Problematik fast aller Dipper war eigentlich immer das nachstellen der Empfindlichkeit um den Zeiger des Messinstruments immer auf 3/4 Ausschlag einzustellen. Noch schlimmer waren die Übergangswiderstände am Drehko während des Abstimmens , zappelte der Zeiger etliche mal auf Null zurück und wieder hoch.

Euer Dipper ist einfach ein " SUPER MESSGERÄT " !!! Die fantastische Empfindlichkeit trotz eines Abstandes von ca. 15 cm zu einem zu messenden Schwingkreis ist einmalig gut ! Die Anzeige des Dip's durch die LED ist eine tolle Idee gewesen. Ich habe zwar alle Spulen fertig ( bis auf die 450 Khz Spule ), habe aber noch nicht alle Möglichkeiten des Gerätes ausprobiert.

Ich fand die Beschreibung des Bausatzes sehr gut und ausgereift. Wo ich etwas Schwierigkeiten hatte, war nach Baugruppe 2 den 400 Hz Ton zu hören. Jedoch mit einem alten hochohmigen Wehrmachts-Kopfhörer war der 400 Hz Ton sauber und laut hörbar. (siehe Hinweis Support Seite)

Die Berichte im Forum über den DIPit halte ich teilweise überzogen. Man kann ja für den Preis nicht Anforderungen
wie an ein Rhode & Schwarzg Gerät stellen.

Bisher war der Grundig-Röhren Dipper der beste auf dem Markt für meine Begriffe, aber der DIPit ist dem weit überlegen, dazu kommt noch die Digitalanzeige die bis auf ein paar Herz genau anzeigte, ohne eine genaue Abstimmung vorgenommen zu haben.

Peter, wann wird der Module-Bausatz als Steckaufsatz für höhere Frequenzen erhältlich sein ? (Verzögert wegen Krankheit, Anfang 2007)

Ich wünsche Dir und dem ganzen QRP-Team weiterhin alles Gute und viel Erfolg. Mit mir habt ihr einen weiteren QRP-Freund gewonnen.

Vy 73, Jürgen / DL1SE

Dank für die soeben eingetroffene Spule 0,1er CuL. So läßt es sich wickeln! Als Anlage Foto meines nun fertiggestellten Geräts.

Alles funktionierte auf Anhieb.

vy 73 DL 7 AMZ

Copyright © 2003,2004,2005,2006,2007,2008,2009 QRPproject. Alle Rechte vorbehalten.
Webmaster und QRPproject Support support@qrpproject.deImpressum:Diese Seite wird betrieben von  der Firma:
QRPproject Hildegard Zenker
QRP and Homebrew International

Molchstr. 15
12524 Berlin
Tel: +49(30)85961323
Fax: +49(30)85961324
email: QRPproject

Bankverbindung: Berliner Sparkasse   BLZ 10050000 Konto 1120048733
UStID gemäß §27 a Umsatzsteuergesetz :DE813395325

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Peter Zenker, Molchstr. 15 12524 Berlin

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.
(siehe vollständiger Disclaimer hier)

DL-QRP-AG
Arbeitsgemeinschaft für QRP und Selbstbau im Amateurfunk

DARC

Deutscher Amateur Radio Club

Dachverband der Funkamateure

Amateurfunk gegen Rassismus und Fremdenfeindlichkeit
Amateur Radio against Racism
Nazi leave Internet