K3S Frequently Asked Questions

Ver. C    5/12/15

Copyright  ©  2015,  Elecraft,  Inc.    All  Rights  Reserved 

K3S  Allgemeine Fragen 

F: Welche neuen Eigenschaften bietet der K3S?

A:  Der  K3S Elecrafts Software Defined Superhet Trasceiver (SDR) Wir haben nahezu jede Baugruppe überarbeitet, die Leistungsfähigkeit verbessert und viele neue Eigenschaften zugefügt. Es folgt ein schneller Überblick:

 

Neu Eigenschaften

Vorteile

Ultra-low-noise synthesizer

Unvergleichlich gute Leistungsfähigkeit bei Anwesenheit extreme starker Signale, außergewöhnliche Reinheit des Sendesignals.

Zweiter Vorverstärker (Preamp 2)

Internes Äquivalent des Elecraft PR6-10 low-noise Verstärkers (LNA) zur Arbeit mit schwächsten Sigalen im 12, 10, und  6 m Band.  Der Preamp 2 ist Teil des KXV3B Modul. (Jetzt als Standard immer eingebaut). Das KXV3B Modul ist zusätzlich mit RX Antenne  Eingang/Ausgang Buchsen, Transverter Eingang/Ausgang Buchsen und einem gepufferten ZF Ausgang zum Anschluss des P3 Panadapter ausgestattet.

Multipler Abschwächer

Abschwächer mit  0, 5, 10, und 15 dB; separate wählbar pro Band.

Duale Computer Ports (USB und RS232) 

Als Ergänzung zum RS232 Port integriert der neue USB Port Remote Control und Line-Level Audio. Dadurch entfällt die Notwendigkeit von Soundcard oder externen Konvertern und deren Verkabelungen. Unterstützung von Windows und Apple.

KAT3A Option jetzt     mit Bypass Relais

Geringere Verluste bei Antennen die nicht angepasst werden müssen.

Neuer LS Verstärker

Stereo Lautsprecher Betrieb mit weniger Verzerrungen.

Schnelle Sende/Empfang Umschaltung

Unverstümmeltes Telegrafie QSK bei höchster Geschwindigkeit auch bei SPLIT, RIT, und XIT Betrieb.

Erweiterter Bereich inkl. 630 und 2200 Meter Band

Zusammen mit der KBPF3A Option deckt der Empfänger 630 m (472 kHz), und 2200 m (137 kHz) ab, Einstellbereich bis 100 kHz. Sender-Ausgangsleistung 0.5-1.0 mW auf  630 m (zur Ansteuerung eines externen Verstärkers).

Verbessertes“look and feel“

Neue LCD Abdeckung; Weiche VFO-Knopf Verkleidung mit verbesserter Griffigkeit.

 

             

F: Welche Komponenten wurden im K3S verändert? Sind diese für den K3 verfügbar?

A:  Fast alle internen Module wurden für den K3S überarbeitet. Einige  der mit dem K3 kompatiblen Module sind bereits verfügbar:

 

K3S Module

Neue Eigenschaften

Bereits verfügbar?

KSYN3A

•        Sehr geringes Phasenrauschen 

•        Schnellere RX/TX Umschatung

•        VFO Abstimmung bis hinunter auf 100kHz (mit KBPF3A)

Ja

In der Auslieferung zum Selbsteinbau oder Einbau durch QRPproject

KXV3B

• Eingebauter  LowNoise Vorverstärker 12/10/6 m

Ja

KAT3A

Mit Bypass Relay, weniger Verluste bei Antennen mit gutem SWR.

Ja

 

KRX3A

Sub Receiver jetzt mit KSYN3A synthesizer.

Ja

KBPF3A

Überarbeites Filter mit erweitertem Bereich für VLF bis 100kHz.

Ja

.

 

F: Werden weitere K3S Module für den Einsatz im K3 verfügbar sein?

A: Ja. Die folgenden K3S Module und Komponenten sind mit dem K3 kompatibel. Sie werden zur Bestellung angeboten, sobald Lagerbestand vorhanden ist.:

 

K3S Modul

Neue Eigenschaften

Wann verfügbar?

KIO3B

•        USB Schnittstelle

•        Keine PC Soundcard und Kabel mehr nötig

•        RS232 Schnittstelle mit Adapter Kabel  

Im Laufe 2015

Haupt DSP Platine

Verbesserter Lautsprecher -Verstärker mit verzerrungsarmen Vorverstärker.

Im Laufe 2015

Soft-touch

VFO A Ummantelung 

•        Verbessertes, griffiges  Design

•        Weicheres Material ermöglicht gefühlvolles Abstimmen

Im Laufe 2015

 

             

F: Welche Module bleiben dem K3S vorbehalten?

A:  Folgende Module und Komponenten können nur im K3S benutzt werden. Upgrade des K3 mit diesen Modulen nicht möglich:

 

K3S       

Module

Änderungen

Ausschließlich K3S?

 K3S RF Board

•        Zusätzlicher 5/10/15dB Abschwächer

•        Niedrigerer HF und digitaler Rauschflur

•        Bessere Port-zu-Port Isolation

Ja

K3S Front Panel Platine

Real-time Clock Frequenz justierbar; Kalibrierung in der Fabrik auf besser als  +/- 0.5 sec./Tag

Ja

Front Panel Metallabdeckung

Neuer Aufdruck 

Ja

K3S LCD/VFO Abdeckung

Neue Abdeckung aus einem Stück mit Logo und integriertem VFO Zeiger

Ja

 

F: Sind meine existierenden Quarzfilter im K3S einsetzbar?

A:  Ja. alle K3 Quarzfilter sind identisch für K3 und K3S, die Konfiguration erfolgt gleich.

 

Q: Muss beim K3S besonders auf spezielle Firmware geachtet warden?

A:  Nein. Neue Firmware Ausgaben erkennen automatisch, ob ein K3 oder ein K3S angeschlossen ist. Es werden sowohl originale als auch upgrade-Module berücksichtigt. Die Firmware Release Nummern der kombinierten K3S/K3 Firmware schließen direkt an die Nummern der K3 Firmware an. Die K3 Utility Software ist in der Lage K3S und K3 zu bearbeiten.

 

F: Wird für den K3S die Seriennummer-Sequenz geändert?

             A:  Ja. K3S Seriennummern starten bei  10000.

 

             

K3S  Support  für  K-Line  Producte und Peripherie 

(KPA500, KAT500, P3, P3/SVGA)

 

 

F: Was hat sich auf der Rückseite des K3S geändert?

A: Die wichtigste Änderung betrifft die Kommunikations-Schnittstellen in der rechten oberen Ecke der Rückwand. Hier ist der neue USB Anschluss zu finden. Der bisherige RS232 Anschluss ist weiter vorhanden, allerdings aus Platzgründen als RJ45 Buchse. Mit dem K3S wird ein RJ45 zu DB9 Adapter geliefert. Die Zubehörbuchse (ACC, DB15) ist unverändert.

 

Mittels dem mitgelieferten RJ45 zu DB9 Adapter können alle entsprechenden Zubehöre wie bisher am K3 angeschlossen werden.

 

Das Bild zeigt die Rückwand des K3S in der 100W Version.

 

 

 

 

 

F: Können KPA500 und KAT500 ohne Änderungen mit dem K3S benutzt werden?

A:  Ja. Der K3S ist integrierter Bestandteil der K-Line. Alle Kabel bleiben wie in den KAT500 und KPA500 Benutzer Handbüchern beschrieben. 

 

Q: Arbeitet der P3 mit dem K3S auf die gleiche Weise wie mit dem K3?

A:  Ja. Der K3S es werden die gleichen Kabel wie beim K3 benutzt außer dass der RJ45 zu DB9 Adapter dazu kommt.

 

F: Wie kann ich den P3 und den neuen USB Port zur gleichen Zeit benutzen?

A:  Um den P3 und die USB Verbindung gleichzeitig zu benutzen, wird ein neues Kabel CBLP3Y benötigt.  Das CBLP3Y Kabel ermöglicht eine USB Verbindung bei gleichzeitigem P3 Betrieb.

 

Das CBLP3Y Kabel wird direkt von Elecraft geliefert. Preis und Verfügbarkeit werden rechtzeitig vor Beginn der K3S Lieferungen bekannt gegeben..

 

F: Was passiert mit dem K3 nachdem nun der K3S verfügbar ist?

A:  Mit der Einführung des K3S ist der K3 obsolet. Elecraft hat die Produktion bereits auf K3S umgestellt.

 

F: Wie wird der Support für den K3 nach der Einführung des K3S gehandhabt?

A:  Elecraft wird alle Gewährleistungsansprüche erfüllen und weiterhin vollen Support für den K3 leisten. Es gibt keinerlei Änderung unserer Politik. Jeder, der einen K3 gekauft hat, wird weiterhin E-Mail Support und Firmware Updates bekommen wenn sie verfügbar sind.

 

F:  Wie lange kann ich mit der Ersatzteilversorgung und E-Mail-Support durch Elecraft rechnen?

A: Es sind keinerlei Änderungen der Ersatzteilversorgung oder E-Mail Support für die absehbare Zukunft geplant.  

 

F: Wird Elecraft weiterhin telefonischen und E-Mail Support für den K3 leisten?

A:  Ja, für die absehbare Zukunft sind keine Änderungen geplant.  

 

F:  Arbeiten K3/0 Mini und Remote System zusammen mit dem K3S?

A: Ja, alle Kabel und Remote System Produkte arbeiten mit dem K3S zusammen.